Neuer Logistikstandort in Kassel

Neuer Logistikstandort in Kassel

In unserer letzten Ausgabe hatten wir Ihnen unter der Rubrik Vorschau/Ausblick das Heizkraftwerk in Kassel gezeigt. Warum ausgerechnet dieses Bild? Was hat das Heizkraftwerk in Kassel mit MATEC zu tun?

Das Heizkraftwerk befindet sich genau gegenüber von unserem neuen Grundstück. Der Spatenstich fand unmittelbar nach Erstellung dieses Fotos statt. Man blickt von diesem neuen Standort, dem MATEC-Logistikzentrum, auf das Heizkraftwerk. Am 20. Juni 2014 wurde das Logistikzentrum offiziell eröffnet.

Auf circa 5000 Quadratmetern wird zukünftig die komplette logistische Versorgung zentral übernommen. Ob Verlagerungsequipment, Material, Transport- und Hebezeuge oder feinste Messwerkzeuge, diese werden hier zentral eingelagert, um dann direkt zur Kunden-Baustelle gebracht zu werden.
Die zentrale Lage, die gute Verkehrsanbindung an das Autobahnkreuz Kassel, die Offenheit der Kommunen für Logistikentwicklungen und die vorhandenen Arbeitskräftepotenziale machen diese Region zu einem der leistungsfähigsten Logistikstandorte Deutschlands und waren unter anderem für die Entscheidung für diesen Standort maßgeblich. Eingebettet zwischen den Wirtschaftszentren Frankfurt, Hannover, Leipzig und dem Ruhrgebiet stellt der Standort des MATEC-Logistikzentrums Kassel sicher, dass wir beispielsweise innerhalb von einer halben Stunde das Volkswagenwerk Kassel oder das Mercedeswerk in Kassel und in etwa zwei Stunden die Volkswagenwerke Hannover, Salzgitter, Braunschweig und Wolfsburg erreichen können, aber auch der ganze Süden im Radius von maximal vier Stunden ist nicht weit.

Neben Logistik und Service sind außerdem Baugruppenmontagen und Teilüberholungen an diesem Standort vorgesehen. In einer weiteren Ausbaustufe sollen hier zukünftig auch Büroarbeitsplätze entstehen.

MATEC. Ideen mit System.